Wirtschaft

Unternehmen schliessen ihre Tore und wandern aus dem Kanton Solothurn ab. Die Sozialausgaben steigen und damit der Missbrauch der Invalidenversicherung und der Sozialhilfe. Das zerstört letztlich Arbeitsplätze und schwächt den Mittelstand, das Rückgrat unserer Wirtschaft.

Darum kämpfen wir von der SVP seit Jahren konsequent gegen immer neue Gesetze, Verordnungen und Vorschriften. Das haben wir immer wieder bewiesen:

• Die SVP-Volksinitiative „100 Kantonsräte sind genug„ wurde vom Volk mit 63,7% angenommen. Das heisst: Weniger Bürokratie und weniger Kosten für die Bürger.

• Es ist die SVP, die im Kantonsrat konsequent für eine Entlastung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) einsteht. Auch das heisst: Weniger Bürokratie, weniger Kosten.

• Wer Arbeits- und Lehrstellen schafft, soll steuerlich belohnt werden. Auch dafür setzen wir uns ein.